Her mit dem Handy: Joel Eriksson

Newsletter -

Ob in der Box, in der Freizeit, vor und nach dem Rennen: Meistens sind unsere Motopark-Fahrer und ihre Smartphones unzertrennlich. In unserer Serie “Her mit dem Handy” verrät uns diesmal Joel Eriksson, wie oft und für was er sein Handy nutzt.

Fans von Joel Eriksson wissen es längst: Auf ihr Idol ist nicht nur auf der Rennstrecke Verlass. Denn der 18-Jährige punktet auch in den sozialen Netzwerken mit Schnelligkeit. Schon kurz nach den Rennen postet er Statements und Fotos, kommentiert auch im Video seine Performance. Und das sogar auf Englisch und Schwedisch.

News auf Schwedisch und Englisch

Das Engagement des sympathischen Fahrers aus Tomelilla kommt an: Knapp 2700 Motorsportbegeisterte folgen ihm auf Facebook. 1245 Follower hält er in Instragram auf dem Laufenden.

Hauptsächlich nutzt der Motopark-Pilot dafür Facebook und Instragram. Auf Schnickschnack auf seinem Telefon verzichtet er völlig. Spaß-Apps wie Snapchat gehören nicht zum Repertoire auf seinem Mobiltelefon. So erklärt sich auch, dass der Schwede so gut wie keine Selfies von sich schießt. Wenn er allerdings mal ein Foto von sich macht, dann kommt das gut an: So sind zwei Bilder in voller Montur aus dem Rennwagen legendär. 

Ein Foto von sich und seiner Freundin ziert den Hintergrund des iPhones. Am wichtigsten ist ihm das Gerät zum Telefonieren und Texten. Mit seinen Teamkollegen Marino Sato und Keyvan Andres Soori ist er in einer What’s App-Gruppe verbunden.

Instagram
Name: joeleracing
105 gepostete Fotos/Videos
1315 Fans
folgt 306

Facebook
Name: Joel Eriksson (@JoelErikssonRacing)
2769 Gefällt mir-Angaben
Das schreibt er über sich selbst:
“Joel Eriksson is a Swedish racing driver, competing in the 2017 FIA Formula 3 European Championship with Team Motopark”

Website
www.joelerikssonracing.com