David Beckmann tritt für Motopark in der FIA Formel 3 Europameisterschaft an

Newsletter -

Team Motopark verpflichtet David Beckmann für die FIA Formel 3 Europameisterschaft und komplettiert damit sein Vier-Wagen-Team.

Zweifelsohne ist David Beckmann einer der vielversprechendsten deutschen Nachwuchsrennfahrer. Der deutsche Junioren-Kart-Meister von 2014 stieg im Alter von nur 14 Jahren in der Saison 2015 als jüngster Pilot in die ADAC Formel 4 auf und konnte dort den Rookie-Titel gewinnen. 2016, in seinem Debütjahr in der FIA Formel 3, konnte der aus Hagen stammende Fahrer mit starken Einzelresultaten auf sich aufmerksam machen.

Team Motopark-Teamchef Timo Rumpfkeil schaut der anstehenden Zusammenarbeit mit dem 17-jährigen Talent positiv entgegen: „Wir freuen uns sehr, David bei uns im Team begrüßen zu können. Ich verfolge seine Karriere schon über viele Jahre und wir sind immer in gutem Kontakt gewesen. Wir freuen uns jetzt, David in der Motopark-Familie begrüßen zu dürfen. David gilt zu Recht als eines der Top-Talente im deutschen Motorsport, und ich bin immer von seinem Potenzial überzeugt gewesen. Wir müssen David jetzt etwas Zeit geben, um sich im Team einzufinden, denn vor dem nächsten Rennen am Hungaroring bleibt leider lediglich Zeit für einen kurzen Roll-Out. Daher darf man die Erwartungen erst einmal nicht zu hoch hängen.“

David Beckmann: „Ich bin zuversichtlich für den weiteren Verlauf der FIA Formel 3 Europameisterschaft und bin sicher, dass mir Motopark ein konkurrenzfähiges Paket stellen wird. Alle sind extrem motiviert und arbeiten fokussiert auf den Erfolg hin. Ich bin optimistisch, dass wir nach der notwendigen Eingewöhnungszeit zusammen gute Resultate erreichen werden.”

Die ersten Rennen wird David Beckmann mit Team Motopark am 17. und 18. Juni am Hungaroring bestreiten. Er komplettiert neben dem Schweden Joel Eriksson, dem Deutschen Keyvan Andres und dem Japaner Marino Sato den Formel 3-Kader von Team Motopark.